Search

 

Kryo-Verwaltung

In beinahe allen IVF-Zentren werden Embryonen oder Samen kryo-konserviert. Die Verwaltung der tiefgefrorenen Proben, der Vorgang des Einfrierens bzw. des Auftauens werden mit Hilfe der Kryo-Verwaltung nachvollziehbar.

Kryo-Verrechnung

Eine weitere Funktion der Kryo-Verwaltung ist die Verrechnung von Einfrieren und Lagerung.

Die Erstellung der entsprechenden Rechnungen erfolgt in einem mehrstufigen Prozess:

  1. In einstellbaren Intervallen (Monat, Quartal, Halbjahr, Jahr) erscheint der Patient automatisch auf der Kryo-Verrechnungs-Liste.
  2. Der Biologe kontrolliert die Einträge und gibt diese für die Verrechnung frei.
  3. Die Sekretärin führt den eigentlichen Rechnungslauf durch.

Je nach eingestellter Korrespondenz-Sprache erhält jeder Patient seine Rechnung in seiner bevorzugten Sprache. Für verschiedene Patientengruppen können verschiedene Preise definiert werden. Die abzurechnenden Leistungen sind konfigurierbar, dabei wird unterschieden zwischen der Gebühr für das Einfrieren (und eventuell der Lagerung für das 1. Jahr) und der reinen Lagerung.

Copyright © 2008-2018 by IMA-Systems Information-Technology GmbH
    anmelden